In Messe

Planex nimmt an der der internationalen Baufachmesse DEUBAU 2012 in Essen teil.

deubau_logo_blau

Sie finden uns vom 10. bis 14. Januar 2012 auf der Sonderschau Textile Architektur in Halle 1, Standnummer 1.0-203.

Die DEUBAU ist die Jahres-Auftaktveranstaltung 2012 für die Bauwirtschaft. Vom 10. bis zum 14. Januar treffen sich auf der internationalen Baufachmesse in der Messe Essen Unternehmen und Entscheider aus Hochbau, Ausbau und Tiefbau. Unter der Schirmherrschaft des Bundesbauministeriums präsentieren rund 600 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus allen Bereichen der Bauwirtschaft.

Die DEBAU bietet einen Gesamtüberblick über das aktuelle Angebot rund um das Planen und Bauen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf nachhaltigem Bauen. Die Messe bietet ein attraktives Rahmenprogramm mit Konferenzen, Foren, Diskussionen und Preisverleihungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Infos auf einen Blick

DEUBAU 2012

10. – 14. Januar 2012, Messe Essen

Planex Technik in Textil GmbH
Sonderschau Textile Architektur, Halle 1, Standnummer 1.0-203

Zur Homepage des Kompetenz-Netzwerks Textile Architektur

Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag: 09:00 – 18:00 Uhr

Kontakt:
Messe Essen GmbH

Norbertstraße 2 

45131 Essen, Deutschland
http://www.deubau.de/

Sonderschau Textile Architektur

Planex ist Mitglied im Netzwerk führender Unternehmen aus dem Membranbau, Textile-Architektur.de. Das Netzwerk informiert Planer und Bauherren umfänglich über die Möglichkeit der Bauweise mit innovativen textilen Materialen und bietet professionelle Unterstützung für alle Phasen eines Bauvorhabens – sei es Beratung, Planung oder Realisierung.

Der Einsatz von Folien oder Membranen in der Architektur ist erst durch spektakuläre Gebäude bekannt geworden. Aufsehen erregte in den 70er Jahren das berühmte Zeltdach des Münchner Olympiastadions. Ein Beispiel neueren Datums ist das Dach der 2005 fertig gestellten Münchner Allianz Arena, in der der FC Bayern seine Spiele bestreitet. Im architektonischen Alltag jedoch ist der Einsatz von Gewebe- und Folienprodukten wenig verbreitet. Die DEUBAU macht deshalb in einer Sonderschau auf diese innovative Bautechnik aufmerksam. In der Sonderschau „Textile Architektur“ werden innovative Gewebe- und Folienprodukte präsentiert. Innovative Hersteller, Verarbeiter, Ingenieure und Gestalter präsentieren Materialien und Produkte.

Empfohlene Beiträge