In News

Durch die Corona-Pandemie, die am 11. März durch die WHO ausgerufen wurde, veränderte sich weltweit das private, aber auch das berufliche Leben. Branchen wie der Einzelhandel, die Gastronomie oder die Hotel- und Reisebranche stehen vor völlig neuen Herausforderungen. Unternehmen müssen zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ihrer Kunden nicht nur personell umstrukturieren, sondern auch Nutzungsflächen, Räume und Aussenbereiche neu gestalten und erweitern.

Virenschutz in Unternehmen:
Neue Herausforderungen für Nutzungsflächen, Räume und Aussenbereiche

Um Unternehmen in den Branchen mehr Flexibilität in der Umstrukturierung von Bereichen, Flächen und Räumen bei der Prävention von Virusinfektionen zu ermöglichen, haben wir unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion für partikelarme Umgebungen einfließen lassen.

Produktentwicklung zur Erweiterung der Maßnahmen zur Viren-Prävention

Unser Ziel war es mit transparenten Raumlösungen zur Viren-Prävention unmittelbare physische Kontakte und somit die Gefahr einer Tröpfcheninfektion von Mitarbeitern und Kunden zu minimieren. Wichtig ist es in diesen dynamischen Zeiten flexibel und agil zu bleiben. Aus diesem Grund bieten unsere Produkte eine leichte und schnelle Montage und Demontage und ermöglichen so einen flexiblen Einsatz, genau dort der Schutz vor Viren erweitert werden muss. Temporär oder dauerhaft, an einem festen Standort oder mobil.

Produkte zur Viren-Prävention für Unternehmen

Aus der Produktentwicklung speziell zur Erweiterung der Maßnahmen zur Prävention von Virusinfektionen resultierten innovative Produkte, die bereits von Kunden im täglichen Einsatz sind.

Auf unserer neuen Seite „Produkte zur Viren-Prävention“ informieren wir Sie ausführlich und zeigen Ihnen diverse Produkte. Sehr gerne beraten wir Sie in der Erweiterung Ihrer Maßnahmen zum Schutz vor Virusinfektionen durch individuelle Produkte von Planex.

  • Hier sehen Sie eine Schutzwand zur Prävention einer Tröpfcheninfektion durch sogenannte Aerosole in Restaurants und Bars.
  • Hier sieht man eine transparente Schutzwand zum erweiterten Schutz einer Tröpfcheninfektion durch sogenannte Aerosole in Friseur- und Coiffeur-Salons
  • Eine transparente Schutzwand zur Erweiterung der Schutzmaßnahmen vor Viren für Kunden und Mitarbeiter an Kassen, Ämtern, Schaltern oder Hotel-Rezeptionen.
  • Eine transparente Schutzwand zur Erweiterung der Schutzmaßnahmen gegen Virusinfektionen für Kunden und Mitarbeiter in Büros und Unternehmen.
  • Viren-Prävention für Kunden und Mitarbeiter in Büros und Unternehmen durch transparente Schutzwände. Mobil und Flexibel.
  • Spuckschutz-Visiere zur Viren-Prävention für Gewerbe und Industrie.

Eine Optimierung, zwei Effekte – Infektionsschutz und angenehme Raumakustik

Durch unsere Produkte zur Virenprävention können Sie Ihre Räume langfristig optimieren. Neben der Erweiterung Ihrer Schutzmaßnahmen gegen Virusinfektionen können Sie gleichzeitig die Akustik in Ihren Räumen nachhaltig verbessern.

Vermeiden Sie beispielsweise die Entwicklung von Lärm durch Gespräche oder Telefonate, schaffen Sie Ruhezonen oder Bereiche für die Kommunikation von sensiblen oder vertraulichen Themen.

Gerade während des Wechsels zwischen Homeoffice und dem Arbeitsplatz im Unternehmen können so flexibel Bereiche für Videokonferenzen oder Online-Workshops geschaffen werden.

Ohne störende Geräuschkulisse innerhalb eines Unternehmens oder in Einrichtungen. Durch Akustikstellwände und Akustiktischaufsätze erhöhen Sie den Hygiene-Schutz und schaffen gleichzeitig eine angenehme Raumakustik. Individuell nach Ihren Vorgaben.

Auf unserer Website Akustik-Kompetenz.de finden Sie Informationen zu unseren akustisch wirksamen Produkten.
Gerne beraten wir Sie persönlich.

Erweitern Sie den Virusschutz und schaffen Sie eine angenehme Raumakustik.

Empfohlene Beiträge